Das 4-Ebenen-Modell des erfolgreichen Seminars Glücklicher Nichtraucher

1. Verstand: Denkfehler korrigieren

zum Nichtraucher werden

Kognitives/Verstandesmäßiges Verstehen des Raucherlabyrinths: Bewusstwerden der typischen Raucherfallen, der Irrtümer, Mythen, und Denkfehler, die so gut wie jeder Raucher oder jede Raucherin durch das Rauchen entwickeln.

Sie werden erkennen, dass Sie genügend Willen haben, dass der „richtige“ Zeitpunkt aufzuhören genau der ist, wo Sie nach Möglichkeiten suchen, davon loszukommen, und z.B. diese Zeilen lesen.

Wer die „Durchhaltekraft“ hat, 20 – 30 – oder 40 Jahre am Rauchen festzuhalten, hat auch das Durchhaltevermögen, davon loszulassen. Es kann sehr gut sein, dass Sie genau den Klick im Kopf bekommen, der es Ihnen ganz leicht fallen lässt, das Rauchen einfach so gehen zu lassen.

2. Psyche: Typische Suchtmuster erkennen und lösen

mit dem 4-Ebenen-Modell zum Nichtraucher werden

Jeder Raucher oder jede Raucherin verknüpft im Laufe des Raucherlebens mehr und mehr bestimmte positive Gefühle, Erlebensweisen, Bedürfnisse und Situationen mit dem Rauchen. Man fängt immer mehr an zu glauben, ohne Zigarette diese positiven Gefühle, Erlebensweisen und Situationen nicht mehr in der Form erleben zu können.

Im Nichtraucher-Seminar wird jeder Teilnehmer diese Verknüpfungen Schritt für Schritt auflösen können, mit unterschiedlichen psychologischen Techniken und mit genau aufeinander abgestimmten Übungen, in der auch die positive Imagination mit eingeschlossen ist.

Hier finden die modernsten Verfahren der Verhaltenstherapie ihren äußerst sinnvollen Einsatz. Dabei wird die Auflösung der relevanten psychischen und geistigen Rauchermuster und Situationsverknüpfungen mit Hilfe von MET (Meridian-Energie-Techniken) unterstützt. MET ist eine sehr effektive Technik, mit der innerhalb kürzester Zeit energetische Blockaden, Ängste und suchtmäßiges Verlangen durch das Beklopfen von ganz bestimmten Akupunkturpunkten vollständig und dauerhaft aufgelöst werden können.

Für die nächsten rauchfreien Tage bekommt jeder Tipps, Anleitungen und Tricks: Jeder Teilnehmer/in wird sich dann schon darauf freuen können, ein glücklicher Nichtraucher/in zu sein.

Das psychologische Seminar – Glücklicher Nichtraucher – ist für sich genommen sehr wirksam. Die meisten schaffen es damit, dauerhaft rauchfrei zu werden und sich dabei so richtig gut und glücklich zu fühlen!

Um die körperliche und geistige Ebene bei der Ablösung zusätzlich zu unterstützen, werden ergänzend zu dem gut sechsstündigen psychologischen Seminar zwei weitere Maßnahmen angeboten, die nicht von der Krankenkasse bezuschusst werden können, und die von jedem wahlweise zusätzlich in Anspruch genommen werden können.

3. Körper

Im psychologischen Seminar wird die körperliche Ebene mit unterschiedlichen Methoden, Übungen und Informationsvermittlungen konsequent mit einbezogen.

Darüber hinaus bieten wir optional die Mesotherapie – auch bekannt als Nichtraucherspritze oder Rauchfrei-Spritze – nach Dr. Andre Walter an: Die Mesotherapie-Nichtraucherspritze ist die Nadelung (Dauer: nur 2-3 Minuten) ganz spezifischer Sucht-Akupunkturpunkte verbunden mit Injektionen mit einer speziellen Heilmittelmischung, die eine langanhaltende Wirkung hervorruft.

Nebenwirkungen sind nicht zu erwarten. Sie werden in der Regel augenblicklich eine Abneigung oder zumindest fehlendes körperliches Verlangen nach einer Zigarette verspüren. Die sonst üblichen Entzugserscheinungen, vermehrtes Hungergefühl oder Kreislaufprobleme werden nur in geringem Maße oder gar nicht auftreten.

Mit der Mesotherapie-Nichtraucherspritze sind in Frankreich schon seit vielen Jahren über 7000 Raucher und Raucherinnen von Ärzten behandelt worden, mit veröffentlichten Ergebnissen, die bisher durch keine andere evaluierte auf der körperlichen Ebene wirkenden Methode erreicht werden konnte: Kein weiterer Tabakkonsum bei 100% am nächsten Tag, 90% Nichtraucher nach acht Tagen.

Das österreichische Verbrauchermagazin “Konsument” testete in seiner Januarausgabe 2012 verschiedene Methoden zur Raucherentwöhnung, und kam zu dem Ergebnis: „Mesotherapie vielversprechend. Alle vier Personen gingen rauchfrei aus der Behandlung heraus.“

 4. Festigung

Lutz Mehlhorn

Im Seminar werden ganz gezielt Methoden, Übungen und Tipps vermittelt, wie das neu gelernte in den Alltag übertragen, gefestigt und verankert werden kann.

Darüber hinaus bieten wir zusammen mit der Nichtraucherspritze optional die Essenz Glücklicher Nichtraucher an – ein in der Raucherentwöhnung sehr wirksames homöopathisches Komplexmittel. Die Essenz Glücklicher Nichtraucher fördert, reaktiviert und stärkt die natürliche und ursprüngliche Abneigung des menschlichen Organismus gegen den Konsum von Nikotin und Tabak.